Programm

Lesung mit Musik

Raunachtsagen

ein geheimnisvoll-musikalischer Abend

  • Fr
  • 16.12
  • 20.00h

Sie sind zauberhaft, gruselig, archaisch – und oft voll von überraschendem Humor: die Sagen, Geschichten und Mythen, die sich um die Raunächte ranken. Vom St. Thomasabend am 21.12. bis Heilig-Drei-König erscheinen im Traum die künftigen Hochzeiter/innen, redet das Vieh, wandern Venedigermandl durch die Bergnacht, reitet die Wilde Jagd und geht die Frau Percht mit den namenlos verstorbenen Kindern um. Viele der alten Geschichten hat der Buchautor und Erzähler Karl- Heinz Hummel ausgegraben, neue dazugeschrieben und liest sie in heimischer Mundart., Musikalisch gestaltet wird das Programm von der sechsköpfigen Kampp-Musi an Hackbrett, Gitarre, Bass und Klarinette. So entsteht ein raunächtliches Live-Hörspiel.

PRESSESTIMMEN:

Schaurige Geschichten von den Raunächten…

Sorgten die Texte gleichermaßen für unheimliches Schaudern und befreiendes Lachen, (Berchtesgadener Anzeiger)

…führen die Texte dieses wunderbaren Buches auch in heimische Regionen – durch das Brixen- und Achental bis hin zum Wilden Kaiser. (Tirolensie des Monats Dezember 2019)

EINTRITT 15 € / 10 € ermäßigt
KARTEN direkt buchen
Restkarten an der Veranstaltungskasse

Bitte beachtet unsere aktuell geltenden Hygiene-Regeln.