Überblick über alle Veranstaltungen im Kalender.

Tanz

Bailongo

mit Theresa Faus und Rupert Feiner

  • Di
  • 07.02
  • 20.30h

"Bailongo" ist eine Milonga, ein traditioneller argentinischer Tango-Tanzabend. Einmal im Monat treffen sich Tango-Tänzer zum Tanzen jenseits von Show und Glitzer.

Mit Theresa Faus und Rupert Feiner, Tangotänzer aus München.

 

Barrierefrei mehr
Jazz

Klangland

Leitung Harald Rüschenbaum

  • Do
  • 09.02
  • 20.00h

Harald Rüschenbaums Klangland agiert spontan, je nach musikalischer Situation.

Die Art und Weise „wie wir Musik entstehen lassen und das Publikum mit einbeziehen“, ist der Schlüssel für die Sogwirkung der Konzerte.

Barrierefrei mehr
offene Bühne

Giesinger Bahnhofsbrettl

- jetzt wird wieder mehr gelacht -

  • Do
  • 16.02
  • 19.30h

Das Bahnhofbrettl ist eine offene Bühne, auf der jede und jeder sich ausprobieren darf: Kabarett, Zauberei, Musik, Flohdressur oder öffentliches Kartoffelschälen. Im Rudel, zu zweien oder ganz allein. Amateure, Liebhaber und professionelle Komödiant*innen – alles gibts hier zu sehen.

Der eine schnuppert das erste Mal Bühnenluft, die andere probiert mal was neues aus oder poliert zwei Nummern ihres neuen Programms auf Hochglanz. Jeder Abend ist einzigartig und vielleicht seid Ihr dabei, wenn ein neuer Stern erstrahlt und werden später sagen: „Ich hab ihn im Bahnhofsbrettl aufgehen sehen.“ 

Barrierefrei mehr
offener Treff

Dialogcafé

- offen für Alle -

  • Mi
  • 01.03
  • 18.30h

Kommt einfach vorbei. Jeden Mittwoch von 18:30 bis 19:30 Uhr.  Wir freuen uns auf Euch.

Das Dialogcafé ist 

  • für alle, die Deutsch sprechen möchten
  • für alle, die neue Wörter lernen möchten
  • für alle, die nette Menschen treffen möchten
  • für alle, die Giesing kennenlernen möchten
Barrierefrei mehr
Impro

Los, Paul!

Improvisationstheater

  • Fr
  • 03.03
  • 20.00h

Los, Paul! Improvisationstheater gibt es einmal im Monat am Freitag. Meist am ersten Freitag im Monat.

Improvisationstheater bedeutet: eine Premiere nach der anderen sehen. Es gibt keinen vorbereiteten Text, keine festen Rollen, keine Requisiten - aber einen Regisseur: und das sind Sie! Unsere Spieler und Musiker stehen in jeder Show bereit, um gemeinsam mit den Zuschauern neue Geschichten zu entdecken. Wovon sie handeln, bestimmen Sie selbst. Sagen Sie uns einen Ort oder Beruf, eine Wetterlage oder Frisur - und schon geht's Los, Paul!

 

Barrierefrei mehr
Tanz

Salon Cubano - Saisonende

Salsa-Salon - Benefizveranstaltung

  • So
  • 26.03
  • 17.00h

Tanzbegeisterte treffen sich jeden Sonntag im Salón Cubano. In der Saison von Oktober bis März wird zu lateinamerikanischen Rhythmen getanzt.

mehr

Unser Haus ist denkmalgeschützt und wir versuchen unser Bestes barrierearm zu sein.

Unsere großen Veranstaltungsräume sind barrierefrei. Der barrierefreie Zugang ist auf der Rückseite (Bahnseite).

Ein Eingang ist beim Wintergarten der Gleiswirtschaft. Der andere Zugang ist hinter dem Wintergarten. Wir helfen wir Euch sehr gerne beim Ankommen. Bitte informiert uns telefonisch oder per Mail, wie wir Euch unterstützen und empfangen dürfen.

Zur Vergrößerung anklicken

Bitte beachtet, dass die am jeweiligen Veranstaltungstag geltenden Regelungen HIER  zu finden sind. Trotz der Lockerungen bitten wir Euch, auf unserer Website Informationen einzuholen. Einzelne Veranstaltungen können ggfs. aus Sicherheitsgründen durch uns oder die jeweiligen Veranstalter*innen gesondert geregelt werden.

Aktuell besteht auch weiterhin eine Testmöglichkeit IM Kulturzentrum Giesinger Bahnhof durch die Bienenapotheke. Nur mit einem Test in dieser Teststelle unterstützt Ihr den Kulturbetrieb am Giesinger Bahnhof.

Konzert

artist ⭕ jam

Der Bahnhof rockt

  • Sa
  • 04.02
  • 19.00h

Die Jammer*innen live auf unserer Bühne.

arist jams treffen sich einmal in der Woche zu einer Session. Es geht darum gemeinsam Musik zu machen, zu connecten und einfach mit Gleichgesinnten eine coole Zeit zu verbringen. Mehrmals im Monat gibt es Live-Events einiger Musiker*innen.

Barrierefrei mehr
Lesung mit Musik
  • Sa
  • 25.02
  • 20.00h

Der Leiermann lädt Sie zu einer besonderen Winterreise ein: Gehen Sie mit ihm durch die Schneelandschaft der „Winterreise“ von Franz Schubert. Erleben Sie, wie jeder Schritt immer leiser wird bei den Liedern: „Fremd bin ich eingezogen“, „Rast“ und „Irrlicht“. Wie sich Hoffnungen, alte Träume in dieser ganz besonderen Winterlandschaft langsam auflösen.

 

Barrierefrei mehr
Szenische Lesung

Ich und meine Mutter

Ein Kooperationsprojekt zum Weltfrauentag 2023

  • Mi
  • 08.03
  • 20.00h

„Wann lernt eine Frau, ihre Mutter zu verstehen, wann hören Mütter auf, falsche Erwartungen auf ihre Töchter zu projizieren? “ Vivian Gornick

In diesem biografischen Roman, der noch nie auf Deutsch erschienen ist, zerlegen Mutter und Tochter weibliche Lebensentwürfe.

Barrierefrei mehr
Theater

Wann, wenn nicht jetzt?

Gala zum Weltfrauentag

  • Fr
  • 10.03
  • 20.00h

März 2023, die große Gala unter dem Motto „112 Jahre Internationaler Weltfrauentag“ ist in vollem Gange.

Nur Star-Rednerin Clara Zetkin flüchtet sich von Selbstzweifeln geplagt auf die Damentoilette. Eine Rede zu den Errungenschaften der Frauenbewegung soll sie halten. Zu allem Übel tauchen auch noch Simone de Beauvoir, Alice Schwarzer und Laurie Penny auf.

Barrierefrei mehr
Diskussion Film

Tracing Mother Lines

Migration, Trauma und der weibliche Körper

  • Sa
  • 25.03
  • 17.00h

Mit der Filmwerkstatt TRACING MOTHERS LINES stellt die Tänzerin und Performerin Kathrin Knöpfle ihre biographische Erfahrung als Kind einer arrangierten Ehe zwischen einer Filipina und einem Deutschen in einen gesellschaftspolitischen Kontext. Die Künstlerin und ihr Team zeigen und kommentieren dokumentarische Aufnahmen einer Recherche-Reise auf die Philippinen. Sie werfen Fragen auf, laden zum Mitdenken ein und geben Einblick in die Entstehung des Films.

Barrierefrei mehr
Ausstellung

augenBLICKE - Fotos von Wolfgang Sréter

Ausstellung vom 30. Januar - 27. Februar 2023

  • Mo
  • 30.01
  • 19.00h

augenBLICKE - Drei Mal vom Rand ins Licht geholt. Mit ausgewählten Fotoserien aus den letzten zehn Jahren seines Schaffens stellt Wolfgang Sréter drei Themen im Giesinger Bahnhof aus.

  • Serie 1: Die Kunst der Leichtigkeit und des Ausdrucks
  • Serie 2: Auf der Suchen nach den Wurzeln
  • Serie 3: Die Kunst zu verlieren
Barrierefrei mehr
Kinder
  • Fr
  • 17.02
  • 10.00h

Mit den beiden Clowns Bobo und Schaschulina wird es laut, wild und sehr lustig. Sie erwecken mit Spielzeug, Puppen, Requisiten und Drumunddran spielerisch Fantasie und die Illusion eines Zirkus - Magie und Zauberei sind auch dabei!

Für Familien und Gruppen mit Kindern von 4 - 8 Jahren

 

Barrierefrei mehr
Kinder
  • Fr
  • 17.02
  • 16.00h

Mit den beiden Clowns Bobo und Schaschulina wird es laut, wild und sehr lustig. Sie erwecken mit Spielzeug, Puppen, Requisiten und Drumunddran spielerisch Fantasie und die Illusion eines Zirkus - Magie und Zauberei sind auch dabei!

Für Familien und Gruppen mit Kindern von 4 - 8 Jahren

 

Barrierefrei mehr

Die Kasse ist ca. 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn besetzt. Der Einlass zu den Plätzen ist 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn möglich.

Wir brauchen aktuell etwas mehr Zeit beim Einlass: Plant dies vor Veranstaltungsbeginn bitte ein oder verkürzt sie mit einem Besuch in der Gleiswirtschaft. Wir nehmen die Kontrollen ernst und geben unser Bestes. Versucht es wie wir: mit Humor.

Nutzt die neue Möglichkeit online Tickets zu erwerben, auch um den Einlass zu vereinfachen.
Nach Ende des online Verkaufs können Karten nur zu den Geschäftszeiten des Büros oder an der Veranstaltungskasse gekauft werden. Reservierungen per Mail oder Telefon werden künftig nur noch für Gruppen angenommen.

Ermäßigungen erhalten Kinder, Schüler*innen, Azubis, Studierende, Senior*innen ab 65 Jahren, Arbeitslose und Menschen mit Behinderung gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises sowie München-Pass Besitzer*innen und Vereinsmitglieder Freunde Giesings e.V.. Nach Möglichkeit geben wir Freikarten an das BildungsLokal Giesing, Ois Inklusiv oder den Kulturraum.