Programm

Diskussion

Giesinger Gespräche: Häuser, Preise, Image

Giesing strebt nach oben

  • Di
  • 22.11
  • 19.00h

Seit Frühjahr 2018 greifen die Giesinger Gespräche regelmäßig Themen auf, die für die Menschen in Giesing und die Entwicklung des Stadtteils bedeutsam sind.

Das 11. Giesinger Gespräch geht der Frage nach, wie und für wen in Giesing gebaut wird. Projekte wie das Giesinger Tor mit geplanten 17 Geschossen oder Neubauten der VKB mit zwölf Geschossen markieren eine neue, nach Höhe strebende Entwicklung bei der Wohn- und Gewerbebebauung. Die Verpflichtung zum Wiederaufbau des "Uhrmacherhäusls" in alter Kubatur zeigt andererseits das Bemühen der Stadtteilgesellschaft und der politischen Mehrheit, die Identität des Quartiers und seine Sozialstruktur zu schützen. Wie lässt sich eine zukunftsorientierte Stadtteilentwicklung mit der Bewahrung der historischen Substanz Unter- und Obergiesings vereinbaren?

Diskutiert mit

  • Carmen Dullinger-Oßwald, Vorsitzende Bezirksausschuss 17
  • Sebastian Weisenburger, Vorsitzender Bezirksausschuss 18
  • nn
  • Vertreterinnen und Vertreter von Stadtviertel-Einrichtungen

Moderation: Winfried Eckardt, MVHS

Eine Veranstaltung der MVHS in Zusammenarbeit mit dem Freunde Giesings e.V.

EINTRITT frei
Anmeldung erforderlich unter über die MVHS

Bitte beachtet unsere aktuell geltenden Hygiene-Regeln.