Programm

Bild:Vlado Grizelj Quartett

Konzert

Vlado Grizelj Quartett

  • Fr
  • 22.07
  • 20.00h

Das neue Projekt des Münchner Gitarristen Vlado Grizelj widmet sich seiner Liebe zur Funk- und Soul-Musik der 60er und 70er Jahre auf der einen, und seinen frühen Rock- und Blues-Einflüssen auf der anderen Seite.
Vereint mit seiner jazzigen Spielweise, ensteht so eine einzigartige Mischung. Die Stücke, die er für dieses Quartett komponierte, reichen von schnellen Funkgrooves bis zu gefühlvollen Soulballaden und zelebrieren auch den Sound der Hammond Orgel und des Rhodes Pianos, die genial von Matthias Bublath in Szene gesetzt werden. Für den nötigen Drive sorgen Christian Lettner am Schlagzeug und Boris Boskovic am E-Bass.

Es spielen:

  • Vlado Grizelj (Gitarre, Komposition)
  • Matthias Bublath (Keyboard)
  • Boris Bošković (E-Bass)
  • Christian Lettner (Schlagzeug)

Vlado Grizelj (Gitarre) wurde in Sarajevo (Bosnien und Herzegowina) geboren. Er studierte Jazzgitarre am Richard-Strauss-Konservatorium bei Peter O’Mara und gründete während dieser Zeit die Band Etna, mit der er bis 2010 spielte und 2 CDs aufnahm. 2015 nahm er eine CD mit dem Vlado Grizelj Trio auf. Von 2014 bis 2018 spielte er im Ensemble “Passo Avanti”. Seit 2019 spielt er bei “Acoustic Caravan”, einem akustischen Trio mit dem moldavischen Akkordeonisten Vladislav Cojocaru und dem georgischen Kontrabassvirtuosen George Makhosvilli. Er konzertierte bereits in Deutschland, Italien, Österreich, B&H, der Schweiz, Honkong, Vietnam, Singapur. Grizeljs Komposition „Lullaby“ wurde 2013 im Hollywood Film „Alles eine Frage der Zeit (Originaltitel „About Time“) verwendet.

Der in München lebende Österreicher Christian Lettner zählt seit vielen Jahren zu den gefragtesten Schlagzeugern in der Europäischen Szene. Direkt nach dem Abschluss am Brucknerkonservatorium Linz im Sommer 2000, holte ihn Klaus Doldinger in seine Band Passport, mit der Christian seither in Europa, Brasilien, Marokko, Korea und Neuseeland tourte und 7 CD´s aufnahm. Er spielte u.a. mit: WDR Big Band, Eric Person Trio , Pee Wee Ellis, Randy Brecker, Karl Ratzer, Martin Grubinger, Berliner Philharmoniker, Peter O´Mara, Adrian Mears, Nils Landgren, Max Mutzke, u.v.a. Seit 01.12.2021 ist Christian Lettner als Professor für Jazz-Schlagzeug an der Hochschule für Musik und Theater München tätig.

Der Münchner Tastenvirtuose Matthias Bublath entwickelt immer neue und sehr unterschiedliche Projekte, die von Jazz, Blues, Funk und Gospel bis zu lateinamerikanischen Rhythmen reichen. In fast zehn Jahren als freischaffender Musiker in New York nutzte er die Möglichkeit, mit Bands unterschiedlichster Stilrichtungen zu spielen. Die Vielseitigkeit, die er sich dabei aneignete, kommt auch in seinen Bandprojekten und seinen zwölf Alben unter eigenem Namen zum Tragen.

Der kroatische Bassist und Komponist Boris Boskovic wirkt in verschiedenen, stilistisch sehr breiten Formationen, und ist immer auf der Suche nach neuen Klangwelten. Darunter auch die Neweasternjazz Band Moy Avaz, bei der er für die ungewöhnliche Besetzung komponiert, und eine völlig originäre Nische schafft.

EINTRITT 18 € / 14 € ermäßigt
KARTEN direkt buchen
Restkarten an der Veranstaltungskasse

Bitte beachtet unsere aktuell geltenden Hygiene-Regeln.