Programm

Fotos: Oliver Rennen

Kindertheater

Glucks und das schrecklich liebe Gespenst

Eine Geschichte über Freundschaft

  • Do
  • 02.12
  • 10.00h

Glucks findet in ihrer Besenkammer ein Gespenst. Sie fürchtet sich vor Gespenstern und möchte diesen ungebetenen Gast loswerden. Aber ihr neuer Mitbewohner ist ein schrecklich liebes Gespenst, das noch nicht mal weiß, wie man spukt und sich nichts sehnlicher wünscht als einen Freund und ein glückliches Heim. Ob es wohl bei Glucks bleiben darf? Da kündigt sich auch noch der spontane Besuch von Glucks neugieriger Oma an, ob das Gespenst von ihr unbemerkt bleibt?

Darsteller: Judith Gorgass und Kirstie Handel

Mehr Informationhttps://www.clowness.de

Für Kinder von 4-10 Jahren und Erwachsene, für Kindergruppen und Familien

EINTRITT 6 € / 5 € ermäßigt / 4 € Kita/Klasse als Gruppe
KARTEN reservierung@giesinger-bahnhof.de

Bei Reservierung bitten wir unbedingt um Nennung Eurer Kontaktdaten
(1 Person pro Hausstand: Name mit Telefonnummer,  E-Mail-Adresse  oder  Anschrift)

Bitte beachtet unsere aktuell geltenden Hygiene-Regeln.
Beim Besuch als Schulklasse oder Kitagruppe gelten die Einlassregeln der jeweiligen Bildungseinrichtung. Auch ungeimpfte Ü12-Jährige dürfen bei 2 G teilnehmen.

Die Veranstaltung wird unterstützt: Verband freier Kinder- und Jugendtheater Bayern e.V.und Kulturreferat der Landeshauptstadt München