Programm

Stadtteilkultur-Führung

Giesing von unten nach oben

  • Sa
  • 07.08
  • 17.00h

Wir starten am Kolumbusplatz und anschließend sehen wir spektakuläre Architektur am Hexenhäusl „GansWoanders“ und spazieren weiter zum Auer Mühlbach. Klein-Venedig heißt das Viertel dort, doch als dort noch die Schornsteine der Lederfabrik rauchten, war an diesem sozialen Brennpunkt von Romantik keine Spur. Bevor wir den Giesinger Berg erklimmen, machen wir noch einen Abstecher zu einer der ältesten Herbergen der Stadt München. Nach einer kurzen Besichtigung der Hl. Kreuz Kirche, geht es durch die unter Denkmalschutz stehende Feldmüllersiedlung durch den Krone Park zum Nockherberg. Vor allem dort ist nach dem Wegzug der Paulaner Brauerei der Strukturwandel des Viertels erkennbar.

Der Treffpunkt ist vor dem Alten- und Servicezentrum am Kolumbusplatz, der Endpunkt am Nockherberg.

Die Führung endet nach ca. 2 Stunden.

Teilnahmebeitrag 10 € / 8 € ermäßigt / 4 € Kinder
KARTEN reservierung@giesinger-bahnhof.de

Da die Anzahl der Teilnehmenden aus Sicherheitsgründen sehr begrenzt ist, bitten wir unbedingt Reservierung mit Nennung Eurer Kontaktdaten
(1 Person pro Hausstand: Name mit Telefonnummer,  E-Mail-Adresse  oder  Anschrift).

Während der Tour herrscht nur Maskenpflicht, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann.

Bitte beachtet unsere aktuell geltenden Hygiene-Regeln.

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Neustart Kultur Programm