Programm

Konzert

LIFE ON WHEELS und Kraut & Ruhm

Doppelkonzert - Tür auf - Rampe frei

  • Sa
  • 11.12
  • 20.00h

Der Bahnhof rockt mit den beiden Bands LIFE ON WHEELS und Kraut & Ruhms.

LIFE ON WHEELS ist eine Münchner Band, die die Lebensfreude und die Klangwelt des Balkans mit hartem Rock und tanzbaren Grooves kombiniert. Die aussagestarken Lyrics werden auf Englisch oder Bosnisch vorgetragen. Alle Songs und Arrangements sind selbst geschrieben – gecovert wird bei Life On Wheels nicht!

Mal harter Rock, mal Balkanballaden mit Gänsehaut-Garantie. Das Ganze gewürzt mit Texten, die zum Nachdenken anregen. So reich an Klängen und so unterschiedlich wie die Wurzeln der Musik von Life On Wheels sind auch die Musiker, die sich alle vorher in den verschiedensten Musikrichtungen ausprobiert hatten. Von Blues über Soul zu Jazzrock und Metal haben die Jungs schon alles gemacht. Die Frontline bilden die beiden bosnischen Gitarristen Ernest und Haris, die das Publikum so richtig anheizen. Die Rhythmussektion ist Sache der beiden Deutschen Hannes und Michael, die dafür sorgen, dass die Stücke pünktlich anfangen und aufhören.Nach Gründung der Band im Oktober 2015, starteten die vier Musiker im Jahr 2016 die ersten Livekonzerte. Im Oktober 2017 begannen die Studioaufnahmen für das erste Studioalbum „Help Yourself“, das im August 2018 fertig und am 08.09.2018 veröffentlicht wurde.

Im Januar 2019, inspiriert durch einen spontanen Gastauftritt der Geigerin Monique Sonnenschein bei einem Gig in der Eventhalle Ingolstadt, begann die Zusammenarbeit mit dieser außergewöhnlichen Künstlerin und sie wurde kurze Zeit später ein festes Bandmitglied. Nicht einmal die Coronakrise hat Life On Wheels stoppen können. Im Frühjahr 2020 veröffentlichte die Band eine Reihe von „Wohnzimmerkonzerten“, die allesamt noch immer gestreamt werden können. Und ab Juli des Jahres ging es wieder ins Studio – das neue Album „Star Rover“ erschien im Mai 2021.

https://www.lifeonwheels.eu/

https://www.facebook.com/lifeonwheels.band

https://lifeonwheels.bandcamp.com/album/star-rover

 

Kraut & Ruhm

Ist das wirklich alles wonach die Jugend heutzutage noch strebt: Dope & Fame? Zumindest nicht für die sechs jungen Musikanten aus dem Herzen Bayerns, die 2015 nach etlichen spontanen Jams in ihrer Münchner Wohngemeinschaft schließlich zu einer Band zusammengewachsen sind.

Dabei ackern sie Querbeet durch die Musik-Landschaft, von Reggae über Hiphop bis hin zu Rock’n’Roll. Manch ein selbsternannter Musik Connaisseur würde es wohl als „Kraut und Rüben“ bezeichnen. Statt Cash und Bitches drehen sich die Texte eher um gesellschaftskritische Themen wie zunehmender Leistungsdruck, Geldgier und die Folgen davon: Größenwahn, Unzufriedenheit und Ausbeutung der Umwelt.

Gesungen wird dabei vor allem in einem gepflegten Bayerisch, gemischt mit spanischen und englischen Passagen. Was sich die Band davon erhofft? Bestenfalls der materialistischen Welt irgendwann den Rücken kehren zu können, um ihren Lebensabend entspannt an der Lagune in Bacalar ausklingen zu lassen.

https://krautundruhm.com/

https://www.facebook.com/KrautundRuhm

https://open.spotify.com/artist/5Ck3MVUYogfW43g87Ild8r?si=Y8OepmY1T0Gw7BbWpZyv3Q&nd=1

EINTRITT 12 € / 10 € ermäßigt
KARTEN reservierung@giesinger-bahnhof.de
Restkarten an der Abendkasse

Bei Reservierung bzw. Besuch bitten wir unbedingt um Nennung Eurer Kontaktdaten
(1 Person pro Hausstand: Name mit Telefonnummer,  E-Mail-Adresse  oder  Anschrift)

Bitte beachtet unsere aktuell geltenden Hygiene-Regeln.

Die Veranstaltung ist Teil unserer offenen Reihe "Tür auf - Rampe frei" und wird gefördert durch Mittel aus dem Neustart Kultur Programm