Liebe Besucher*innen,

aufgrund der aktuellen Lage sagen wir leider einige Veranstaltungen für November und Dezember ab.

Aktuell finden die Veranstaltungen mit 25% der Plätze statt. Dies sind bei uns 23 Menschen. Wir gestalten die Veranstaltungen mit der größtmöglichen Sicherheit und mit Abstand für Euch. Wir kontrollieren auch sehr streng - damit Ihr Euch sicher bei uns fühlen könnt.

Wir verstehen, dass dennoch Viele verunsichert sind, ob sie eine Veranstaltung besuchen sollen.
Falls Ihr überlegt, eine Veranstaltung zu besuchen, reserviert bitte vorab Karten.
Andernfalls müssen wir auch entscheiden, ob wir Veranstaltungen mangels Anfragen absagen müssen. Wir wollen aber für alle Menschen, die sich rücksichtsvoll verhalten und geimpft oder genesen sind, gerade in der dunklen Zeit ein paar schöne Momente anbieten.

Bis später - wir freuen uns

das Team vom Kulturzentrum Giesinger Bahnhof und unser Trägerverein Freunde Giesings e.V.

P.S. Ihr sucht Räume für Veranstaltungen, Workshop oder Treffen? Wir können jetzt auch digital.

Das Kulturzentrum erhält Zuwendungen des Kulturreferates der Landeshauptstadt München.
Die neue technische Ausstattung wurde durch das Kulturreferat realisierbar.
Dafür sagen wir gerade in diesen Zeiten DANKE!


 

Den Überblick über alle Veranstaltungen findet Ihr im Kalender.

Hier findet Ihr auch Informationen über aktuelle Absagen von Veranstaltungen.

 

Konzert

LIFE ON WHEELS und Kraut & Ruhm

Doppelkonzert - Tür auf - Rampe frei

  • Sa
  • 11.12
  • 20.00h

Der Bahnhof rockt mit den beiden Bands LIFE ON WHEELS und Kraut & Ruhms.

LIFE ON WHEELS ist eine Münchner Band, die die Lebensfreude und die Klangwelt des Balkans mit hartem Rock und tanzbaren Grooves kombiniert. Die aussagestarken Lyrics werden auf Englisch oder Bosnisch vorgetragen. Alle Songs und Arrangements sind selbst geschrieben – gecovert wird bei Life On Wheels nicht!

Ist das wirklich alles wonach die Jugend heutzutage noch strebt: Dope & Fame? Zumindest nicht für die sechs jungen Musikanten von Kraut & Ruhmaus dem Herzen Bayerns, die 2015 nach etlichen spontanen Jams in ihrer Münchner Wohngemeinschaft schließlich zu einer Band zusammengewachsen sind. Gesungen wird dabei vor allem in einem gepflegten Bayerisch, gemischt mit spanischen und englischen Passagen.

Barrierefrei mehr
Lesung mit Musik

Land der acht Jahreszeiten

Eine literarische Klangreise in den Norden Europas

  • Do
  • 16.12
  • 20.00h

Lappland wird meist verbunden mit dem Nordlicht, mit Rentieren und dem Weihnachtsmann.

Wie aber sehen die Samen, die Ureinwohner Lapplands, ihr eigenes Land? Der Erhalt der Natur und die kulturelle sowie sprachliche Identität gehören zu den drängendsten Themen der Samen – Themen, die auch in unserem eigenen Alltag Einzug gehalten haben.

Susanne Russek am Mikrofon, die Improvisation der Pianistin Masako Ohta am Klavier und die  stimmungsvollen Bilder der atemberaubenden Natur lassen den Abend zu einem einzigartigen Erlebnis werden.

Barrierefrei mehr
Jugendtheater Theater

Oskar und die Dame in Rosa

von Eric-Emmanuel Schmitt

  • Fr
  • 17.12
  • 20.00h

Der zehnjährige Oskar hat Leukämie und weiß, dass er nicht mehr lange leben wird. „Eierkopf“ nennen ihn die anderen Kinder im Krankenhaus. Doch das ist nur ein Spitzname und tut nicht weiter weh. Schlimmer ist, dass seine Eltern Angst haben, mit ihm über die Wahrheit zu reden. Da bringt ihn Madame Rosa auf die Idee, über alles nachzudenken, was ihn bewegt – in 13 Briefen an den lieben Gott. Unsentimental und unerschrocken, erzählen Oskars Briefe von Liebe, Schmerz, Freude und Verlust. In nur wenigen Tagen erlebt er auf wundersame Weise ein ganzes Menschenleben.

Das Stück ist Jugendliche, junge und ältere Erwachsene geeignet.

Barrierefrei mehr
Lesung mit Musik
  • Sa
  • 04.12
  • 20.00h

Weihnachten besteht nicht nur aus Tannenbäumen und guter Stimmung - auch wenn diese Seite großartig zum Tragen kommt, und zwar bei Alphonse Daudets wunderbarem "Brief aus meiner Mühle".

Familienzwistigkeiten, Kinderträume, das Gute (und das Komische) im Menschen - all das können die Zuschauer bei der köstlichen Darbietung beider Münchner Darsteller erleben. 
 

Barrierefrei mehr
Ausstellung

Kinder sehen Giesing

Ausstellung der städtischen Kitas aus Obergiesing

  • Mo
  • 15.11
  • 16.00h

Ausstellung vom 15. November bis 23. Dezember 2021

Ein Projekt der städtischen Kindergärten im Münchner Süden

Die Kinder aus den verschiedenen Einrichtungen haben sich während der Pandemie-Zeiten mit verschiedenen Orten, Gebäuden und der Natur in ihrer direkten Umgebung beschäftigt: Veränderungen beobachtet und festgehalten. Bilder gemalt und ihren Blick auf unser Stadtviertel geschärft.

Unter anderem haben sie auch den Giesinger Bahnhof entdeckt, den sie inzwischen für Theaterbesuche wieder erobern haben. Und jetzt sind sie selbst da - mit ihrer Ausstellung. Wir laden alle ein, einen Blick auf Ihre Werke und Erkundungen zu werfen.

Barrierefrei mehr

Liebes Publikum,

sobald Ihr in unser Haus als Besucher*innen oder Nutzer*innen kommt, bitten wir Euch zu Eurem, unserem und damit auch dem Schutz aller anderen die geltenden Regelungen einzuhalten. Bitte informiert Euch ggfs. vor Beginn Eurer Veranstaltung über aktuell geltende Regelungen im Kulturzentrum

Ab dem 24.11. gelten für unser Haus die Zutrittsregeln für 2G plus.
Wir dürfen aktuell nur 25% unserer Plätze besetzen. Unsere Lüftungsanlage in der Gepäckhalle ist für Euch bei Veranstaltungen in Betrieb. 

Für alle anderen Innen- und Außenveranstaltungen gilt:

  • Einlass für Veranstaltungen Innen nur für Geimpfte, Genesene mit aktuellem Schnelltext (24h)
  • Auf allen Wegen und am Platz gilt Maskenpflicht (FFP2!!)

Die aktuellen Informationen zu Fallzahlen, Krankenhausampel etc., die für München gelten, finden sich auf der Website der Landeshauptstadt München.

 

 

Die Abendkasse ist ca. 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn besetzt. Bei uns ist wieder freie Platzwahl. Der Einlass zu den Plätzen ist 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn möglich.

Reservierte Karten können bis zu 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden. Danach gehen nicht abgeholte Karten in den freien Verkauf. An der Kasse besteht nur die Möglichkeit zur Barzahlung.

Ermäßigungen erhalten Schüler*innen, Azubis, Studierende, Senior*innen ab 65 Jahren, Arbeitslose und Menschen mit Behinderung gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises. Nach Möglichkeit geben wir Freikarten an das BildungsLokal Giesing oder den Kulturraum.