Machet die Tore weit 

Konzert & Lesung 

Künstlerbild

Foto © Christiane Neukirch

 

Advent und Weihnachten in Renaissance und Barock

Weihnachten kommt immer so plötzlich – nun, so ganz stimmt das ja eigentlich nicht. Denn zunehmend unbemerkt bei allgemeiner Hektik und Kommerzialisierung gibt es doch die wunderbare Adventszeit mit Möglichkeit zur Besinnung, inneren Einkehr und freudigen Erwartung.


Das Münchner Alte Musik Ensemble CordAria hat sich mit seinem Programm „Machet die Tore weit – Lieder, Motetten und Instrumentalmusik aus längst vergangenen Tagen“ ganz diesem Aspekt gewidmet.


Beate Himmelstoß wird mit ihrer aus Funk und Fernsehen bekannten Stimme und passenden Texten zur „staaden Zeit“ diese Einstimmung vertiefen. Engel, Hirten, bekannte und unbekannte Weisen aus alter Zeit – und dann irgendwann kann das Wunder geschehen und das Kind in seinem Kripplein liegen …